Nutzen Sie Ihren Marketplace-Account für den Login in das Support-System.

Wissensdatenbank
Patches xt:Commerce 4.2
Gepostet von an 21 January 2015 12:36 PM

Folgende Änderungen werden durch einspielen der Dateien in Ihren Shop wirksam:

CORE-1031 Die SQL-Fehlermeldung beim löschen einer Kategorie wird nun nicht mehr versendet.

CORE-1029 Produkte lassen sich nun wieder korrekt in Kategorien verlinken

CORE-972 Versions-Info entsprechend der Version angepasst

CORE-929 Die Berechtigungen der Länder wirken sich nun korrekt auf die Versandvorschau-Box in der Warenkorbseite aus

THRDLS-322 Ein Probelm wurde behoben, welches bei Multishops mit mehr als 9 Mandanten unter gewissen Voraussetzungen zu einem Anzeige-Problem führte wurde behoben.

CORE-980 Im (Unter)-Kategorielisting in Kategorieseiten wurden fehlerhafter Weise auch Unterkategorien der Unterkategorien geladen, auch dieses wurde behoben.

CORE-991 Produkte können nun wieder wie gewohnt Kategorien zugewiesen werden. Durch eine Ungenauigkeit im Code kam es unter bestimmten Bedingungen dazu, dass ein Produkt der Kategorie mit der ID 1 zugewiesen wurde (statt dem eigentlichen Ziel)

CORE-1001 Das Feld um individuelle Links im Kategorie-Baum zu Produkten zu erstellen wurde modifiziert. Das Dropdown ist nun breiter und EAN sowie Artikelnummer sind nun ebenfalls sichtbar.

CORE-998 In der Funktion $category->getCategoryBox() lässt sich nun wieder das Startlevel des Baum einfügen.

CORE-984 Ein Fehler bei der Prüfung von griechischen VAT-IDs wurde behoben

CORE-953 Das Problem (SQL-Error) "INSERT INTO xt_failed_pages ..." wurde behoben

CORE-1038 Ein Fehler beim laden der Inhalte in den "Vorwahl"-Feldern in der Regsitrierung wurde behoben.

THRDLS-339 Ein Problem in der class.payment.php behoben, welches verschiedene Warnings im Error-Log erzeugte

CORE-991 Das Verlinken von Kategorien ist nun wieder wie ursprünglich möglich.

CORE-1034 Ein Problem im Kategorie-Menü wurde behoben, welches einen fehlende Hervorhebung (class="active") im Kategoriemenü verursacht hatte.

CORE-1031 Es wird nun kein SQL-Fehler beim löschen einer Kategorie mehr versendet.

THRDLS-347 Behebt das Problem welches auftrat wenn versucht wurde mit aktivierten "SSL Proxy"-Mode im Frontend auf Seite n einer Kategorie zu navigieren

THRDLS-343 Der Filter "Geburtstag" im Dashboard ist nun von Haus aus leer, in diesem Modus werden auch Kundenkonten in denen kein Geburtsdatum in den Daten hinterlegt ist in die Statistik eingefügt. (Wird ein Datum gesetzt werden Kundenkonto ohne Geburtsdatum ignoriert.)

CORE-1046 Hinweis auf Rechte-System (Blacklist/Whitelist) im Backend unter "Sprachen" eingefügt

CORE-1044 Behebt die falsche Generierung des Breadcrumbs bei Multistores.

THRDLS-338 Der Sonderpreis ("Alter Preis") wird nun wirder korrekt im Warenkorb angezeigt.

CORE-1055 Quantität digitaler Produkte: Durch einen Fehler war es möglich n digitale Produkte in den Warenkorb zu legen, welche erst innerhalb des Chechout auf "1" reduziert wurden.

CORE-1074 Der Filter in des "url_text" in der 404-Tracker Funktion wurde angepasst um unnötige Debugmails zu vermeiden.

Installation:
1. Erstellen Sie ein Backup von den Shop-Dateien und der Datenbank
2. Spielen Sie den Patch in der Hierarchie wie er im Download ist in Ihren Shop und überschreiben Sie die vorhandenen Dateien.
3. Prüfen Sie nach der Installation den Shop auf etwaiges Fehlverhalten



Anhänge 
 
 4_2-patches_full_21-01-2015.zip (207.91 KB)

Kommentare (0)